Bedeutet Ihnen Ihre Berufsarbeit Stress, Frondienst oder Hobby?

Wie Sie Ihre Berufsarbeit erfolgreich und bekömmlich gestalten können, das zeigt Ihnen die Berufsanalyse (Besitana = Berufliche Situationsanalyse), die Sie für Ihre berufliche Entwicklung durcharbeiten können.

Unter Berufsarbeit wird hierbei jede Tätigkeit zu verstehen sein, die der Existenzbewältigung dient, sei es nun die Arbeit, deren Gegenleistung (Gehalt, Lohn etc.) die materiellen Grundlagen für unsere Existenzbewältigung abgeben, sei es die Arbeit im Haushalt, in Familie, Garten etc., die die dort tätigen Menschen ebenso beansprucht wie die „übliche” Berufsarbeit. In diesem Zusammenhang soll nicht über den Wert oder die Bedeutung dieser verschiedenen Arten unseres „Tätigseins” gesprochen werden. In den Auswirkungen auf den Menschen sind sie ähnlich. Je nachdem, wie man die Aufgaben bewältigt, können sie in uns Gefühle des Glücks und der Erfüllung, der Befriedigung oder der Freude auslösen, unser Selbstwertgefühl steigern. Sie können für uns immer neu moti­vierend sein oder als Aufgabe unserem Leben einen Sinn oder besonderen Inhalt geben.

Bei einigen Menschen sieht es jedoch (leider) ganz anders aus! Für diese ist Arbeit günstigstenfalls ein notwendiges Übel, mit dem man die beste Zeit seines Lebens vergeudet, ist Frondienst für einen gehassten Chef, für Partner, die einem zum Halse heraushängen. Sie ist Anlass für Missstimmung, üble Launen, Resignation, Übermüdung, Erschöpfung, vorzeitiges Altern.

Haben Sie schon einmal bedacht, warum das so ist?

Die Besitana führt Sie schrittweise zu einer erfolgreichen Berufsarbeit, ganz gleich, welche Art von Tätigkeit Sie darunter verstehen.

Hauptschritte:

  1. Problemstellung
  2. Einflussgrößen auf eine erfolgreiche Berufsarbeit
  3. Die Berufsaufgaben erfolgreich lösen
  4. Wie Sie im Beruf mehr erreichen können
  5. Kommen Sie vom Planen zum Handeln
  6. Und die Konsequenzen für Sie

Im Anhang wird sodann noch beschrieben, wie Sie – für sich konkret – mit diesem Arbeitsmittel arbeiten können.

Im Umschlagdeckel sind einige Arbeitsblätter beigefügt, die Ihnen den Einstieg in die erfolgreiche Berufsarbeit erleichtern. Sie können damit feststellen:

  • warum Sie Ihr „Tätigsein” erfolgreich (das heißt im Gegensatz zu erfolglos) gestalten wollen,
  • welches die Ursachen Ihrer bisherigen Erfolge und Misserfolge waren und welche Konsequenzen sich hieraus für Sie ergeben,
  • welches Ihre Stärken sind, die Sie zum Nutzen Ihrer eigenen Partner und zum eigenen Vorteil nutzen können,
  • welche Berufsaufgaben Sie zu lösen haben, welche Priorität diese haben, welches Ihre Hauptaufgaben sind, wo
  • Sie Probleme haben und welche Zeit Sie für die verschiedenen Tätigkeiten brauchen,
  • welche Mängel, Schwierigkeiten, Hindernisse, Probleme, Gefahren sich Ihnen entgegenstellen,
  • wie Sie Ihre Einfälle und Ideen am besten in Ihre Berufsarbeit einbringen können.

In knapper, klarer, übersichtlicher Form habe ich versucht, nur die für die direkte Anwendung wichtigen Einflussgrößen leicht anwendbar zusammenzustellen.

Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche Verwertung! Denken Sie immer daran:

Nur wer seine Aufgaben gerne tut, dem werden sie schließlich auch gut gelingen, der erfährt Anerkennung, die er sich ersehnt, das Glück, die Befriedigung, die letztlich ein erfülltes Leben bestimmen.

Fangen Sie noch heute an; denn nur was Sie heute tun zählt!