Einladung zum Samstag, 8. Mai 2021

            

Liebe Freundinnen und Freunde der Gilde Freudenstadt,
wir leben in einer dualen Welt: Kein Schatten ohne Licht. Das Gesetz der Polarität besagt, dass alles in dieser Welt zwei Pole hat und braucht. Anspannung nicht ohne Entspannung. Weiblich ist ohne Männlich nicht erfahrbar,  Schönheit nicht ohne Hässliches, Tag nicht ohne die Nacht, Betont man den einen Pol, folgt zwingend der andere auf den Fuß, wie wir beim Ein- und Ausatmen ständig erfahren. Über die Gesetze der Polarität werden wir genaueres erfahren von unserem Gildefreund Gerhard.
Ein Buch über das eigene Leben – also eine Autobiographie – zu schreiben, ist eine große Herausforderung und bedarf einiger Vorbereitung. Das Leben aufzuschreiben erfordert Ausdauer. Das eigene Leben auf Buchformat zu „schrumpfen“, ist eine gewaltige Aufgabe. Diesre Aufgabe hat sich unserer Gildefreund Edmund gestellt und wird uns daraus spannendes erzählen. Der Titel ist: „Ich beschreibe mein Leben, von der Geburt bis zum heutigen Tag.“
Euch allen eine gute Vorbereitung,
Euer Manfred Hildebrand
 

Wir treffen uns am 8.05.2021 ab 8:30 im virtuellen Netz.

www.freundeskreis-gustav-grossmann.de

Programmpunkte für Samstag 8. Mai 2021:

A

Wir teffen uns im virtuellen Raum von
GoToMeeting
Möglichkeit zur technischen Abstimmung

B

Begrüßung und Einstimmung

C

Wir feiern das Bemerkenswerte

D

Kurzvortrag:
“Polarität”
Diskussion

E

Wer hat Tipps und Infos mitgebracht?

F

Nachbereitung des Vortrages
der Buchvorstellung
“Der Bienenstock des Lasters”

G

Kaffeepause

H

Nachbereitung des Vortrages:
“Ich werde in Zukunft erfolgreich meditieren”
Diskussion

I

Kurzvortragvortrag:
Meine Biographie:
“Ich beschreibe mein Leben von der Geburt bis heute”
Diskussion

J

Jahrestreffen in Kassel
Diskussion

K

Aktuelles

L

Das Schlusswort

M

Die gemütliche Viertelstunde:
Wer möchte berichtet über Aktuelles, Anekdoten …..

Liebe Freundinnen und Freunde der Gilde Freudenstadt,
wir leben in einer dualen Welt: Kein Schatten ohne Licht. Das Gesetz der Polarität besagt, dass alles in dieser Welt zwei Pole hat und braucht. Anspannung nicht ohne Entspannung. Weiblich ist ohne Männlich nicht erfahrbar,  Schönheit nicht ohne Hässliches, Tag nicht ohne die Nacht. Betont man den einen Pol, folgt zwingend der andere auf den Fuß, wie wir beim Ein- und Ausatmen ständig erfahren. Über die Gesetze der Polarität werden wir genaueres erfahren von unserem Gildefreund Gerhard.
Ein Buch über das eigene Leben – also eine Autobiographie – zu schreiben, ist eine große Herausforderung und bedarf einiger Vorbereitung. Das Leben aufzuschreiben erfordert Ausdauer. Das eigene Leben auf Buchformat zu „schrumpfen“, ist eine gewaltige Aufgabe. Diesre Aufgabe hat sich unserer Gildefreund Edmund gestellt und wird uns daraus spannendes erzählen. Der Titel ist: Ich beschreibe mein Leben, von der Geburt bis zum heutigen Tag.“
Euch allen eine gute Vorbereitung,
Euer Manfred Hildebrand
 Wir treffen uns am 8.05.2021 ab 8:30 im virtuellen Netz.
www.freundeskreis-gustav-grossmann.de

Programmpunkte für Samstag 8. Mai 2021:

A

Wir teffen uns im virtuellen Raum von
GoToMeeting
Möglichkeit zur technischen Abstimmung

B

Begrüßung und Einstimmung

C

Wir feiern das Bemerkenswerte

D

Kurzvortrag:
“Polarität”
Diskussion

E

Wer hat Tipps und Infos mitgebracht?

F

Nachbereitung des Vortrages
der Buchvorstellung
“Der Bienenstock des Lasters”

G

Kaffeepause

H

Nachbereitung des Vortrages:
Ich werde in Zukunft erfolgreich meditieren”
Diskussion

I Kurzvortragvortrag:
Meine Biographie:
“Ich beschreibe mein Leben von der Geburt bis heute”
Diskussion

J

Jahrestreffen in Kassel
Diskussion

K

Aktuelles

L

Das Schlusswort

M

Die gemütliche Viertelstunde:
Wer möchte berichtet über Aktuelles, Anekdoten …..